Startseite
Über uns
  
Karsten, Freiherr zu Wanthoff
  
Sabine Freifrau zu Wanthoff
  
Karsten, der Bärtige
  
Christoph zu Wanthoff jr.
  
Jago und Janis
Termine
Galerie
Berichte von uns
Links
Gästebuch
Impressum
Schwertkampfschule
 
     
     
 
 

Karsten, Freiherr zu Wanthoff

Hauptmann und Ansprechpartner

Karsten, Freiherr zu Wanthoff

Meine Geschichte:

Im Jahre 1288 befand ich mich als abgesandter in Tyrus wo mir dann die Aufgabe gemacht wurde, die Burg Castiglione del Lago in Nord Italien zu einer wehrhaften Festung auszubauen.

Kurz vor der Fertigstellung kamen die letzten der Kreuzfahrer geschlagen aus Akkon.
Bei ihnen war auch der Kurfürst Uwe von Tremonia. Er und seine Mannen waren von Kampf und Reise schwer gezeichnet und entkräftet. Ihre Wunden wurden versorgt und auch ihr Hunger gestillt, so daß sie nach einiger Zeit dann gestärkt den Heimweg antreten konnten.

Ich selbst blieb noch 1 Jahr dort um meinen Auftrag abzuschließen. Zum Dank wurde mir gestattet, das Blau des Wappens in mein Persönliches zu übernehmen.
Nach dem Überwinden der Alpen traf ich, dem Tode mehr nahe als dem Leben, auf eine Rittergruppe im Bereich des Bodensees, dem Rittervolk Truchtolfingen. Diese versorgten mich und pflegten mich wieder gesund. Seither verbindet mich ein starke Freundschaft zu ihnen.
Zurück zu Hause angekommen, leider völlig mittellos und ausgeraubt, ging ich dann zu dem Kurfürsten Uwe. Selbiger gab mir eine Stellung als Hauptmann und beauftragte mich eine Wachtruppe aufzustellen.


Bald darauf traten die Schwerter-Söldner ihren Dienst an.

Einige Jahre später holte mich meine rastlose Seele ein und so wurde es Zeit, daß ich meinen Dienst für den Kurfürsten kündigte und neue Wege beschritt.

 
     
Copyright © 2011 - 2019 - Karsten Urban - Design & Programming by Frank Kober - All Rights Reserved.